Mittelschule Ottobeuren

mklasselogoo

Im Mittlere-Reife-Zug (M-Zug) der Mittelschule werden Schüler in 4 Jahren zum Mittleren Schulabschluss (= Mittlere Reife) geführt. Der M-Zug ist somit ein Angebot für besonders starke Mittelschüler, die motiviert sind bis zur 10. Klasse zur Schule zu gehen. Der M-Zug beginnt nach der 6. Klasse und umfasst die Klassen M7, M8, M9 und M10.

Der Mittlere Schulabschluss ist gleichwertig zu den anderen Mittleren Schulabschlüssen, die an anderen Schularten (Realschule, Wirtschaftsschule, Gymnasium, Berufsschule,...) erworben werden können und er verleiht dieselben Berechtigungen.

 

Aufnahmebedingungen in die Klasse M7 des M-Zugs:
Notenschnitt 2,66 aus den Fächern D/M/E im Zwischenzeugnis der 6. Klasse. Wird dies nicht erreicht, so kann der erforderliche Schnitt auch im Jahreszeugnis erreicht werden. Darüber hinaus gibt es Anfang September eine Aufnahmeprüfung, die landkreisweit zentral gestellt wird.

Aufnahmebedingungen in die Klassen M8/M9:
Notenschnitt 2,33 aus den Fächern D/M/E im Zwischenzeugnis der vorherigen Jahrgangsstufe. Wird dies nicht erreicht, so kann der erforderliche Schnitt auch im Jahreszeugnis erreicht werden. Darüber hinaus gibt es Anfang September eine Aufnahmeprüfung, die landkreisweit zentral gestellt wird.

Aufnahmebedingung in die Klasse M10:
QA mit einem Notenschnitt von 2,33 in den Fächern D/M/E oder Bestehen der Aufnahmeprüfung an der jeweils aufnehmenden Schule.

 

 

[Home] [Schule] [Aktuell] [Termine] [Profil] [M-Zug] [Lehrer] [Ganztagsschule] [Sozialarbeit] [Bilder] [Ferien] [Elternbeirat] [Förderverein] [Download] [Impressum]