Mittelschule Ottobeuren

Jugendsozialarbeit an der Mittelschule Ottobeuren

Die Jugendsozialarbeit ist eine Anlaufstelle für SchülerInnen und Eltern an der Mittelschule, die sich Beratung und Unterstützung wünschen.

logo_skm-300

Ansprechpartnerin: Martina Rommel, Dipl.-Sozialpädagogin (BA)

Sprechzeiten: Montag und Mittwoch von 8.00 Uhr bis 12.30Uhr und nach Vereinbarung im Raum 612 (EG Neubau)

Telefon: 08332/922454
E-Mail: jas.ottobeuren@gmx.de
Träger: SKM Memmingen-Unterallgäu

Jugendsozialarbeit
- ist freiwillig
- kostenlos
- vertraulich, d.h. die Gespräche unterliegen der Schweigepflicht.
 

Angebote der Jugendsozialarbeit:

Beratung und Betreuung von SchülerInnen bei schulischen, persönlichen und familiären Problemen

Beratung von Eltern in Erziehungsfragen und bei Schulproblemen

Zusammenarbeit mit Lehrkräften, Beratungslehrer, Schulleitung und dem Mobilen Sonderpädagogischen Dienst
bei Bedarf Organisation und Durchführung von Projekten in Schulklassen zu sozialen Themen, z.B. Soziales Kompetenztraining, Suchtprävention

Kleingruppenarbeit, z.B. Konfliktschlichtung

Krisenintervention

Jugendsozialarbeit an der Mittelschule soll Kinder und Jugendliche in ihrer Persönlichkeitsentwicklung unterstützen und fördern und zu einem guten Schulklima beitragen.

 

[Home] [Schule] [Aktuell] [Termine] [Profil] [M-Zug] [Lehrer] [Ganztagsschule] [Sozialarbeit] [Bilder] [Ferien] [Elternbeirat] [Förderverein] [Berufsberatung] [Download] [Impressum] [Datenschutz]