Sozialarbeit

Die Jugendsozialarbeit ist eine Anlaufstelle für SchülerInnen und Eltern an der Mittelschule, die sich Beratung und Unterstützung wünschen.

Ansprechpartnerin: Martina Rommel, Dipl.-Sozialpädagogin (BA)

Sprechzeiten: Montag und Mittwoch von 8.00 Uhr bis 12.30 Uhr und nach Vereinbarung im Raum 612 (EG Neubau)

Telefon: 08332/922454
E-Mail: jas.ottobeuren@gmx.de
Träger: SKM Memmingen-Unterallgäu

Jugendsozialarbeit
– ist freiwillig
– kostenlos
– vertraulich, d.h. die Gespräche unterliegen der Schweigepflicht.
 

Angebote der Jugendsozialarbeit:

  • Beratung und Betreuung von SchülerInnen bei schulischen, persönlichen und familiären Problemen
    Beratung von Eltern in Erziehungsfragen und bei Schulproblemen
  • Zusammenarbeit mit Lehrkräften, Beratungslehrer, Schulleitung und dem Mobilen Sonderpädagogischen Dienst
  • bei Bedarf Organisation und Durchführung von Projekten in Schulklassen zu sozialen Themen, z.B. Soziales Kompetenztraining, Suchtprävention
  • Kleingruppenarbeit, z.B. Konfliktschlichtung
  • Krisenintervention
  • Jugendsozialarbeit an der Mittelschule soll Kinder und Jugendliche in ihrer Persönlichkeitsentwicklung unterstützen und fördern und zu einem guten Schulklima beitragen.